2018-05-24 - Von Sirmione nach München Pasing

Nach über 6500km und 81 Stunden Fahrtzeit wieder zuhause vor der Haustüre. Endlich. 

Am ersten Tag räume ich das Fahrzeug aus und fahre in die Waschanlage. Unglaublich, aber das beige, fast gelbe, dreckige Auto wird wieder blitzblank sauber und strahlt so weiß wie ein Neuwagen.

Darauf folgen 2 Tage penible Innenreinigung, denn warum sollte man es schmutzig lassen?

Und dann geht es gleich wieder weiter Richtung Pilsensee, dort kann sich mein fleißiger Bus 3 Monate lang etwas entspannen und den anderen Womos dort von seiner spannenden Reise erzählen.

mehr lesen

2018-05-23 - Sirmione, Gardasee

Ich will jetzt nach Hause, schnell und ohne Umwege. Also Strecke machen. In der Mitte zwischen Sanremo und München liegt der Gardasee. Passt, da kenne ich mich aus und trotz Pfingstferien werde ich dort irgendwo etwas finden wo ich noch reinpasse und einen schönen Abend haben kann. Ist ja nur für eine Nacht. Und wenn ich nicht schon genug schönes gesehen hätte die letzten 3 Wochen, ich würde um den Lago einen Bogen machen. Während der Ferien ist das kein Genuß.

mehr lesen

2018-05-22 - Der Marathon nach Sanremo, Italien

Von Androrra nach Frankreich, das zieht sich. Zuerst Pässe. Toll mit dem Motorrad zu fahren, geile Strecken. Ich liebe sowas. Mit dem Womo, eher nicht soooo toll. Dann kommen ewige Landstraßen in schlechter Qualität. Das ist Schinderei für Mensch und Maschine. Der Turbo bekommt so hoch oben kaum mehr Luft, für den Fahrer ist das auf den schlechten Straßen dort auch kein Spaß. Aber ok, ich wollte es sehen, check. Nächstes mal komme ich hier mit dem Motorrad her. Dann kracht's!

mehr lesen

2018-05-21 - Andorra

Andorra (https://de.wikipedia.org/wiki/Andorra) hat eine interessante Geschichte mit viel Hintergrund. Ähnlich wie Monaco ist die Bebauung sehr dicht in der "Hauptstadt" Andorra la Vella. Nicht schön, aber viele Wohnungen und Briefkästen für die steuerfrei hier Lebenden und die vielen hier ansässigen Firmen.

In den 1-2 Einkaufsstrassen erkennt man aber schnell den ersten Hauptgrund für Tourismus. Am Wochenende fahren hier hunderte Busse aus Barcelona die Touris zum Shopping. Parkplätze sind rar, es war schwierig für mich etwas zu finden in das ich auch (legal) hineinpasse.

mehr lesen

2018-05-20 - Valencia

Valencia ist einen Besuch wert, komischerweise habe ich keine Bilder der Stadt selbst gemacht und auch sonst kaum etwas dort fotografiert. Der Campingplatz liegt etwas außerhalb der Stadt, zwischen den riesigen Salinenfeldern. Salz ist einer der hiesigen Exportschlager.

Sonst fällt der Unterschied zu Portugal schnell auf, alles ist hektischer, man spricht mehr deutsch, weniger englisch, alle wirken genervter. 

Von hier aus werde ich meinen Spanienaufenthalt beenden und Andorra ansteuern. Barcelona überspringe ich, kenne ich schon und das wird mir auch wieder zu laut und eng. 

Herzlich willkommen


Der Umzug von weidner.net und weidner-online.de hierher steht bevor.

Die IT ist ja ein weites Feld. Ich habe ja durchaus Ahnung. Von dem einen oder anderen. Aber vom Web so gut wie Null. Für mich ist das hier alles Rocketscience, auch wenn mein Blogprovider es mir eh schon so leicht wie möglich macht. Aber DNS Einträge, Domainumzüge, NIC und Admin-C Einträge… ich stelle mich an wie der erste Mensch. 
Langsam wird's aber. Dauert nicht mehr lange, dann ist die neue Seite live. Bis bald.


Seit 2 Stunden ist mein neues System online um Euch endlich wieder eine Webseite unter meiner Adresse zu zeigen. Ich arbeite mich gerade ein, alles ist neu und mir noch völlig unklar. Bitte entschuldigt daher auch den sicherlich stolpernden Start und ein Mangel an Look&Feel. Sollte sich bald ändern.

 

Was hier gezeigt wird? Alles mögliche aus dem Leben hier. Was mir gefällt, was mir nicht gefällt, was mal geschrieben werden muß, was ich los werden muß. 

 

Lieben Gruß,

Stefan